Projektdetails

Radiologische Praxis im Krankenhaus Herne

Erneuerung der Energieversorgung

Planungsbeginn: Januar 2007
Fertigstellung: Mai 2008
Bauherr: Radiologische Gemeinschaftspraxis Herne - 
Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne / Castrop-Rauxel

Leistungen der ISW:
Elektrotechnik, Medizin- und Labortechnik

Planung/Bauleitung
H. Lunemann

Am Evangelischen Krankenhaus Herne-Eickel wurde eine eigenständige Radiologie mit CT, MR, Bucky und Durchleuchtung sowie den notwendigen Nebenräumen für Ärzte, Personal etc. aufgebaut.

Die Stromversorgung der radiologischen Praxis erfolgt aus einer Bauherrn-eigenen, eigens für dieses Projekt aufgestellten, Kompaktstation. 

Für die Sicherstellung der erforderlichen zweiten Versorgungsquelle für die Beleuchtungseinrichtung in Behandlungszimmern sowie für die Sicherheitsbeleuchtung in den Flucht- und Rettungswegen wurde ein Zentralbatteriesystem aufgebaut.

Fernmeldetechnisch wurde die radiologische Praxis an die Liegenschaft angebunden. In der Praxis wurde eine Beschallungsanlage mit Aufrufmöglichkeit für Patienten installiert.

Zurück