Projektdetails

"Árkád Pécs", Polen

Neubau eines Einkaufscenters in Ungarn

Entwicklung, Realisierung, Vermietung u. Management:
ECE Projektmanagement
Baubeginn: September 2002
Fertigstellung: März 2004
Verkaufsfläche: ca. 35.000 qm
Einzugsgebiet: über 540.000 Einwohner

Leistungen der ISW:
Elektrotechnik

Entwurfsplanung/Bauleitung:
J. Norkowski / L. Martin

--------------------------------------------

Nach nur 18 Monaten Bauzeit eröffnete am Mittwoch,
31. März 2004, die Einkaufsgalerie Árkád Pécs in bester Innenstadtlage der südungarischen Stadt Pécs.

Rund 130 internationale und lokale Geschäfte bieten auf rund 35.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in der großzügigen und lichtdurchfluteten ECE-Einkaufsgalerie ein riesiges Angebot an Waren und Dienstleistungen auf höchstem Niveau.

Mit den Magnetmietern Interspar SB Warenhaus, Media Markt, C&A Bekleidungshaus und Sportfachmarkt Hervis wird auf zwei Verkaufsebenen für ein breites Angebot gesorgt. Dabei stammt ein hoher Anteil der Einzelhändler aus der Stadt und ihrer nächsten Umgebung.

Zurück