Projektdetails

"Árkád Szeged", Ungarn

Neubau eines Einkaufscenters in Szeged, Polen

Entwicklung, Realisierung, Vermietung u. Management:
ECE Projektmanagement
Baubeginn: August 2010
Fertigstellung: Oktober 2011
Verkaufsfläche: 41.000 qm

Leistungen der ISW:
Elektrotechnik

Entwurfsplanung/Bauleitung:
L. Martin, J. Norkowski

--------------------------------------------

Das Árkád beherbergt rund 130 Fachgeschäfte, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe.

Ein Mieter- und Branchenmix, der individuell auf Ungarns drittgrößte Stadt abgestimmt ist.
Viele internationale Mieter bereichern das Angebot des Centers, zusätzlicher Anziehungspunkt ist der Food-Court, der nationale und internationale Gastronomiekonzepte vereint.

Die neuesten technischen Anlagen wurden im Center verbaut, um Strom einzusparen und einen hohen Luft- und Lärmausstoß zu verhindern.
Dafür erhielt der Bau das Vorzertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

Zurück